tonartbyuli
töpferngestalteninspirieren

Wer bin ich?

ich stelle mich vor


Vor vielen Jahren, genau im Jahr 2002,  habe ich das erste Mal Ton in der Hand gehabt.

Ton – dieses natürliche, lebendige Material hat mich sofort fasziniert und gefesselt.

Die Vielfalt und die Möglichkeit aus einem Klumpen Ton etwas Besonderes zu formen ist unendlich und das Ergebnis so individuell und einzigartig wie wir Menschen.

Mit meiner Keramikstube habe ich mir einen Traum erfüllt und gebe euch gerne Einblicke in meine Arbeit mit Ton und zeige euch meine vielen Unikate.

Der persönliche Kontakt ist mir sehr wichtig, darum kommt vorbei und lasst euch verzaubern.

Ich freu mich auf euch, Ulrike Paulitsch.

 

Services

Was ich anbiete


Töpfer Workshops

fertige dein eigenes Unikat – von der Formgebung bis zur Glasur – Termin nach Vereinbarung

Geschenkgutschein

zum Shoppen oder für einen Workshop.

Shoppen in meiner Keramikstube

Stöbern, Inspirieren, Suchen und Finden. Ich fertige auch individuell an.

aktuelle Events

Martiniloben Gols – 08.-10. November 2019 – Das Golser Martiniloben – die wohl beste Gelegenheit um die Golser Weine zu entdecken und in meiner Keramikstube zu stöbern. Meine Keramikstube hat natürlich geöffnet.

Öffnungszeiten

meine Keramikstube ist im Normalfall von DI – DO von 15:30 – 18:00 Uhr und nach Anfrage geöffnet. Einfach anrufen.

Soziale Netzwerke

Facebook | Instagram.

Meine Arbeiten

Hier ein kleiner Auszug meiner Kreativität.


Mein kleiner Blog

Hier gibt es immer die neusten Info’s zu meinen Arbeiten


So ein Auflauf …

  • Februar 14, 2019

So ein Auflauf …

Ich werde immer wieder gefragt, ob man meine Keramik auch ins Backrohr geben kann. Ja man kann! Sehr gut sogar.

Eine Keramikform, selbst gemacht, einmalig und originell, bietet sich wunderbar an.

Ich liebe es zu essen, zu kochen und den Tisch besonders zu dekorieren, Dazu gehört auch der „Topf“, der einfach auf den Tisch gestellt wird, selbstverständlich auf einen Tonuntersetzer aus Ton :), dazu.

Also ein schöner Auflauf in einer schönen Form, heiß und gut duftend, frisch aus dem Ofen, ist schon etwas besonderes.

Ich backe auch Brot in selbstgemachten Formen. So bietet sich z.B. die Form eines Weinkühlers optimal an. Jede Brotscheibe ist gleich groß und rund. Es sieht echt cool aus und ist ein Hit.

Und weil ich jetzt hungrig werde, werde ich die Auflaufformen, die gerade in meiner Keramikstube auf den Endschliff warten, fertig machen und dann auf in die Küche, der Auflauf wartet …

 

Alles in Butter

  • Januar 20, 2019

Alles in Butter

Geduld, Geduld … die ist beim Töpfern gefragt.  Ich musste sie auch erst lernen und mittlerweile habe ich sie, Jede Menge sogar, denn … alles braucht seine Zeit.

Die Arbeit mit Ton erdet, sie entschleunigt und entspannt. Der Moment des Schaffens ist ein ganz besonderer, ein Gefühl, das man zulassen muss. Eigentlich ist es wie im Alltag. Man soll nichts überstürzen, vielem die Zeit geben, die benötigt wird, sorgsam und achtsam sein und entspannt weiter machen, Ziele setzen und zuwarten.

Also meine Lieblingsbutter, hab noch etwas Geduld, bevor du in die Butterglocke übersiedeln darfst.

Ich lasse euch an dem Prozess teilhaben.

Ich habe mich für schwarzen Ton entschieden, Schwarzer Ton ist für besonders erdig und geht so wunderbar zu verarbeiten. Manchmal etwas eigensinnig.

Ich habe, sobald ich für ein Werkstück entscheide, das fertige Produkt im Hinterkopf. Daher die Entscheidung, schwarzer Ton, den ich nach dem ersten Brand mit einer feinen Porzellan Engobe bestreichen werde. Ich werde euch, wenn es in ein, zwei Wochen soweit ist, die Bilderchen zeigen. Da ist schon einmal der erste Geduldsmoment. Ein bis zwei Wochen warten …

Heute sind meine Butterglocken entstanden. Ich habe fürs erste einmal drei Stück gemacht. Mal sehen, vielleicht, werden es ja noch mehr.

 

Los geht’s

  • Januar 18, 2019

Kontaktiere mich

Lass mir eine Nachricht mit deinen Fragen zukommen.






Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Ihre Nachricht

Adresse

Neubaugasse 18

7122 Gols

Telefonnummer

+43 680 2055424